Strom - 1aStromvergleich

Energie ist die wesentliche Voraussetzung für Wohlstand. Strom - also elektrische Energie - spielt dabei eine zentrale Rolle. Denn Strom lässt sich leicht transportieren. Naja, relativ leicht. Die Stromversorgung in Deutschland ist über einige große und viele regionale Anbieter geregelt. Es herrschen die Gesetze der Marktwirtschaft: neben Angebot und Nachfrage bestimmen die Wettbewerber mit dem Bulen um Kunden die Strompreise.

Es ist also nicht verkehrt, von Zeit zu Zeit über einen Stromanbieter-Wechsel nachzudenken und sich zu erkundigen, welche Anbieter zur Zeit die günstigsten Konditionen bieten.

Deutsche Energiewende

Atomstrom - Nein Danke!
Atomstrom - Nein Danke

Die deutsche Politik hat - mit breiter Unterstützung der Bevölkerung - die Energiewende beschlossen. Atomkraftwerke - und damit Atomstrom - sind ein Auslaufmodell. Stattdessen setzt man in Deutschland aus gutem Grund zunehmend auf alternative bzw. regenerative Energien wie Solorstrom, Wasserkraftstrom oder Windkraft-Strom.

Man kann sich den Strommix - also die Quellen, aus denen man Strom beziehen möchte - bei den meisten Anbietern auswählen. Auch wenn das viele anzweifeln, weil der Strom ja faktsich doch nur aus der Steckdose käme, macht es absolut Sinn, sich das genau zu überlegen. Selbst wenn das den Strompreis für eine Übergangszeit erhöht. Energiewende heißt eben auch, dass Energie mehr kostet. Im Interesse unserer Kinder und Enkel sollte uns das Wert sein.

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. In Kürze werden Sie hier einen unabhängigen Vergleichsrechner finden, mit dem Sie die Strompreise und -konditionen der einzelnen Anbieter miteinander vergleichen können.

Atomstrom - Nein Danke!Stromvergleich : günstig muss nicht billig sein!

 

Autor: - Datenschutz - Impressum - © 2012 - 1aStromvergleich.de